Kurz-Informationen

Dentalblog

“Echt schöne Zähne…”

15.09.09 um 12:51 von Thomas Paul

so schreibt der Focus in seiner Ausgabe Nr.10 vom 5.März 2007 über ” die neue Implantat-Medizin, die modernen Verfahren und die Kosten und was die Krankenkassen dazuzahlen. Hier schreibt der Focus und das überraschte mich:
Kosten Zahnlabor
“Am teuersten ist die hochästhetische Vollkeramik bis 2000€”….

focus-implantatspreise-1.jpg

Unser Labor fertigt seit mehr als 12 Jahre gefräste Vollkeramikkronen und Brücken wir haben noch nie einen Betrag von 2000€ einem Patienten für eine Vollkeramikkrone in Rechnung gestellt.

Unsere Preise für eine Zahnkrone aus dem Hochleistungswerkstoff Zirkonoxid Vollkeramik bewegen sich seit Jahren zwischen 150€ und maximal 240€. Hierbei ist es völlig unerheblich ob wir die Vollkeramikkrone auf einem Implantat(stumpf) oder einem eigenen Zahnstumpf herstellen.
Die Preisdifferenz von ca 90€ (Selbstkosten nicht Gewinn) resultiert aus dem Rohmaterialpreis je nach Materialqualität und den unterschiedlich zeitintensiven Herstellungsverfahren. Unsere Handwerkliche Leistung und der Preis dafür ist für die beiden unterschiedlichen Material- Qualitäten gleich aber ganz bestimmt nicht 2000 € !

Ich kenne auch keinen Berufskollegen der Preise in solch einer Höhe berechnet, wie im Focus abgedruckt bei einem zahnarztgeführten Praxislabor wären diese Preise durchaus vereinzelt möglich zu erzielen. “Ich weis nicht ob Sie es wußten?” Die Preise in Berlin und Umgebung sind im bundesweiten Vergleich am günstigsten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.thomas-paul-zahntechnik.de

Kategorie(n): Implantate |

1 Kommentar